Stimme und Yoga

Die Weite und Freiheit, die Dir Yoga schenken kann, fasziniert mich. Das ist wie ein Ort, an dem alles zusammen kommt. Hier finde ich Verwurzelung, Kraft und Besinnung.
Für eine reisende Seele wie mich ist das ganz besonders interessant;
zwischen zwei Kulturen aufgewachsen, immer unterwegs, ganz im heutigen Zeitgeist, balancieren zwischen mehreren Berufungen. Heute bin ich bei der Musik, einem gesunden Leben und meiner großen Naturverbundenheit angekommen.

Das Singen hat eine ähnlich befreiende Wirkung. Als Kind habe ich ständig Lieder erfunden. Am liebsten beim Spielen im Wald. Oft hat mir das Singen Trost gespendet und stand mir wie ein geheimer Freund zur Seite.

Die Brücke zwischen dem Singen und Yoga, Körper, Atem und der Sinnlichkeit, ist für mich nur allzu natürlich. Beides bringt dich in Einklang. Beides macht glücklich. Und süchtig.